Links  I  Kontakt  I  Impressum 








  Holzvergasung - Wärme und Strom aus fester Biomasse!

 

Seit vielen Jahren wird nach Möglichkeiten gesucht, Strom aus fester Biomasse nicht nur in großen sondern auch in kleinen Anlagen mit hohem Wirkungsgrad zu erzeugen. Ein Weg, der dabei verfolgt wird, ist die thermochemische Vergasung von Holz mit anschließender Nutzung des Produktgases ("Holzgas") in einem Gasmotor, vereinfachend auch Holzvergasung genannt.

Die Technologieentwicklung im Bereich der Holzvergasung wird sowohl von Forschungsinstitutionen als auch von privaten Firmen vorangetrieben. Der erreichte Stand hinsichtlich einer Gebrauchstauglichkeit unterscheidet sich allerdings von Anlage zu Anlage deutlich.

Diese Seiten geben einen kurzen Einblick in die Technik der Holzvergasung und bieten Handlungsempfehlungen für mögliche Kapitalgeber, die eine Projektprüfung durch eine Checkliste wesentlich vereinfachen sollen.

Alternativ können sie eine Broschüre mit technischer Einführung, Handlungsempfehlungen und Checkliste herunterladen.

 

Gefördert durch:

FKZ: 03KB012